Die Schillerschule Lahnstein wurde 1960/61 erbaut und liegt im Stadtteil Niederlahnstein. Zurzeit besuchen etwa 260 Kinder die Grundschule, die von 17 Lehrerinnen und Lehrern in 12 Klassen unterrichtet werden. Hinzu kommen drei Förderschullehrerinnen, zwei pädagogische Fachkräfte sowie zahlreiche pädagogische Kräfte im Ganztagsschulbereich. Zwei Lehramtsanwärterinnen werden hier in ihrer zweiten Phase ausgebildet.

 

Seit 2008 ist die Schillerschule eine Schwerpunktschule, d.h. an unserer Schule werden Kinder mit und ohne Beeinträchtigungen von den Grundschulehrkräften, der Förderschullehrkraft und den pädagogischen Fachkräften unterrichtet. Zurzeit haben wir sieben solcher integrativen Klassen sowohl im 1, 2. 3. und 4. Schuljahr.

 

Seit 2010 sind wir zudem Ganztagsschule in Angebotsform, d.h. montags bis donnerstags gibt es die Möglichkeit, die Schule bis 16 Uhr zu besuchen. Das Mittagessen nehmen die Schülerinnen und Schüler gemeinsam in unserer Mensa ein. Hierfür ist ein Eigenanteil von 4,50€ (ermäßigt 1,00€) pro Tag zu entrichten, ansonsten ist die Ganztagsschule kostenfrei. Die Teilnahme am Ganztagsangebot ist freiwillig, nach Anmeldung (immer bis zum 15. März eines Jahres) ist diese aber verpflichtend für ein Jahr. Sie verlängert sich automatisch, sofern nicht ausdrücklich bis spätestens zum Ende eines Schuljahres schriftlich widersprochen wurde.

 

Zudem besteht an der Schillerschule für Eltern die Möglichkeit, Ihr Kind an der Betreuenden Grundschule anzumelden. Hier sind vom Schulträger vier Gruppen eingerichtet. Insgesamt werden in diesem Schuljahr 140 Kinder in der Ganztagsschule und 55 in der Betreuenden Grundschule betreut.

 

Unser Alltag ist wie folgt gegliedert: